Rezept-Tiramisu mit Spekulatius

Da euch mein Spekulatius-Cheesecake-Rezept so gut gefallen hat, habe ich noch eine neue Idee für euch. Warum nicht den leckeren Spekulatiuskeks mal mit einem echten italienischen Dessert Klassiker verbinden? Jaa es wird lecker und die Zubereitung ist dabei auch wirklich einfach. Da ich persönlich kein Kaffeefan verzichte ich in meinem Rezept auf Espresso. Somit ist mein Tiramisu auch perfekt für Kinder geeignet.

1. Im ersten Schritt trennt ihr die Eier, sodass ihr die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einer großen Schüssel verrühren könnt.

2. Sobald der Zucker sich aufgelöst hat, wird die Mascarpone untergerührt.

3. Nun das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Marscarpone-Ei-Mischung heben.

4. Gebt nun Milch und ein wenig Vanillezucker in eine Schüssel und tunkt jeden Spekulatius nach und nach in die Milch. Hier könnt ihr bei Bedarf auch gern Espresso hinzufügen. Anschließend legt ihr diese nebeneinander in die Auflaufform.

5. Die Spekulatiusschicht nun mit der Mascarpone-Creme bedecken. Den Vorgang dreimal wiederholen.

6. Das Tiramisu sollte nun am besten für einige Stunden in den Kühlschrank. Für das Servieren könnt ihr die Creme nun mit Kakaopulver und einer Schicht zerbröselten Spekulatius-Keksen verzieren.

Oh! Wie lecker es schmeckt! Eine Weihnachtszeit ohne Spekulatius ist für mich unvorstellbar 😀 Wenn ihr das Rezept auch ausprobiert habt, schreibt mir doch gerne oder hinterlasst ein Kommentar.

Viel Spaß beim Backen!

XoXo, Lara

Verfasst von

Hallo! Schön, dass du vorbeischaust :) Ich bin Lara, 22 Jahre alt, Content Creator, eine halbe Isländerin und lebe in Würzburg. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen ♡

Kommentar verfassen